advertorial

Du bist auf der Suche nach einem Spielzeug, mit jenem du dein Kind nicht nur beschäftigt halten kannst, sondern auch seiner Kreativität fördern und neues erlernen kann? Dann bist du hier bei diesem Artikel genau richtig. Hier möchte ich dir zeigen, wie du dein Kind zum Spielen bekommen kannst, sodass es seine Flügel ausbreiten kann und auf verschiedene Art und Weise lernet, Dinge miteinander zu kombinieren und zu verstehen.

Grimms regenbogen

Vorhandenes Spielzeug nutzen

Als erstes ist es von Bedeutung, welche Art Spielzeug du bereits im Voraus hast und inwiefern du dein Kind fördern möchtest. Mit dem bereits vorhandenem Spielzeug kannst du deinem Kind beispielsweise verschiedene Aufgaben stellen und somit herausfinden, wie es seine Kreativität nutzt, die gefragten Dinge umzusetzen. Beispielsweise spielt dein Kind gerne mit Barbies, kannst du es bitten, ein bestimmtes Szenario aufzubauen, oder spielt es mit Lego kann es bestimmte Dinge versuchen zu bauen. In den meisten Spielzeugen steckt nämlich bereits viel mehr Potential, als was man auf dem ersten Blick erkennen mag. 

 

Welche Bereiche sollen gefördert werden?

Des Weiteren musst du herausfinden, in welchen Bereichen du dein Kind fördern möchtest. Für soziales Erlernen beispielweise ist das Spielen mit Figuren hilfreich, um verschiedene Standpunkte einnehmen zu können und die zwischenmenschlichen Situationen verstehen zu lernen. Im Gegensatz für Kreativität ist das Spielen mit verschiedenen Bausteinen von Bedeutung, wobei das Kind verschiedene Dinge bauen und gestalten kann. relevant ist jedoch, immer ein Wenig von allem drinnen zu haben und dem Kind auf eine spielerische Art verschiedene Lebensbereiche beizubringen. Ausserdem wichtig ist, dass Spielen für das Kind niemals einen Zwang darstellen soll, somit würde der ganze Sinn vernichtet werden. 

 

Ein perfektes Beispiel

Die Marke Grimms bietet verschiedene Holzspielzeuge aus verschiedenen Bausteinen in jeglichen Farben an. Hier kann das Kind lernen, Dinge unterschiedlich zueinander zu setzten, Farben zu kombinieren, erlernt jedoch auch seine motorischen Eigenschaften, sodass die Endprodukte wieder zusammen passen. Beispielsweise der Grimms Regenbogen ein Regenbogen, wobei jede Farbe ein neues Holzstück darstellt. Die Kreativität des Kindes wird durch das spielen dieser Produkte extrem stark gefördert.